Freitag, 2. Oktober 1970

TV: Ausgesetzt in der Wildnis - Feuer & Eis auf Island

USA, 2011

Beschreibung des Senders


Über 130 Vulkane machen Island geologisch betrachtet zu einem der gefährlichsten Orte weltweit. Doch wer kann bei eisiger Kälte einem Dampfbad mitten in der Wildnis widerstehen? Der raue Inselstaat hat nämlich auch angenehme Überraschungen parat. So kann sich Abenteurer Bear Grylls nach mühevoller Gletscherüberquerung in einer der heißen Quellen zum Nulltarif aufwärmen.Kulinarisch betrachtet ist der Survival-Trip südlich des Polarkreises dagegen ein Reinfall: Das Fleisch eines Wal-Kadavers, den der Brite irgendwo an der Küste aufstöbert, ist so verrottet, dass beim Verzehr eine handfeste Lebensmittelvergiftung ins Haus stehen würde. Also muss sich der Überlebens-Profi nach anderen Nahrungsquellen umschauen, die weniger streng riechen.

Die gefährlichsten Regionen der Welt üben auf Bear Grylls eine magische Anziehung aus. Der Brite will immer bis an seine Grenzen gehen, will austesten, welche Extrem-Situationen er aus eigener Kraft meistern kann. Diese Charaktereigenschaften halfen dem ehemaligen Mitglied einer britischen Elite-Einheit auch über die schwerste Zeit seines Lebens hinweg: Der Engländer hatte sich das Rückgrat gebrochen und musste sich viele, einst selbstverständliche Dinge im Leben erst wieder hart erkämpfen. Nur zwei Jahre nach diesem Unglück bestieg er als jüngster Brite den legendären Mount Everest - eine Erfahrung, die Bear Grylls bis heute geprägt hat. Seitdem bereist der Ex-Soldat auf der Suche nach immer neuen Herausforderungen den ganzen Erdball. Auf seinen Survival-Trips von Alaska bis zum Südpol durchquert der Abenteurer reißende Flüsse oder gewaltige Schluchten und akzeptiert auch mal Käferlarven zum Abendessen. Die Natur ist eben sein bevorzugtes Revier, und die Gefahr schärft außerdem die Sinne. Wo findet man im tiefsten Dschungel einen sicheren Schlafplatz und in der Wüste Trinkwasser? In den brandneuen Folgen der Doku-Serie liefert Bear Grylls unter anderem wertvolle Strategien für das Überleben im Regenwald Borneos, an den Steilküsten Schottlands und in den Wüsten Arizonas.

Sendetermine:

  • Mo., 29.10.2018, 14:15, DMAX
  • Fr., 15.03.2019, 14:15, DMAX

Keine Kommentare: